Zum Hauptinhalt springen

News

21. DASt-Forschungskolloquium

100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kamen am 06. und 07. März zum 21. DASt-Forschungskolloquium des Deutschen Ausschußes für Stahlbau an die TU Kaiserslautern.

100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kamen am 06. und 07. März zum 21. DASt-Forschungskolloquium des Deutschen Ausschußes für Stahlbau an die TU Kaiserslautern. In zwei Räumen wurden parallel aktuelle Forschungsprojekte des Stahl- und Verbundbaus vorgestellt. Der Deutsche Ausschuß für Stahlbau DASt ehrte als Veranstalter die besten drei Vorträge der jeweiligen Tage. Folgende Forscher erhielten eine Ehrung:

1. Tag

1. Simon Schaffrath, RWTH Aachen
2. Lukas Makevicius, Universität Duisburg-Essen
3. Nicole Schmeckebier, TU Kaiserslautern

 

2. Tag

1. Waldemar Weisheim, Leibniz Universität Hannover
2. Andre Kilian, HTW Dresden
3. Jennifer Spiegler, Universität Stuttgart

 

Die gesammelten Beiträge des Kolloquiums sind in einem Tagungsband dokumientiert, der zusätzlich den Fokus auf das 110 jährige Jubiläum des DASt legt. Sie können den Band im Shop der Stahlbau Verlags- und Service GmbH erwerben.

 

Der Fernsehsender SWR berichtete über das 21. DASt-Forschungskolloquium im Rahmen von SWR-Aktuell.

>>> Link zur Sendung in der SWR Mediathek (Beitrag beginnt ab 12 Minuten)

Quelle: TU Kaiserslautern